Arbeiten mit der Klassenseite von Meine_Klassen

Auf dieser Seite können Informationen zur Klasse selbst und zu allen einzelnen Schülern eingesehen, bearbeitet und ergänzt werden.

Überblick
Anzeige der Schülernamen; Antippen markiert ihn als aktuellen Schüler; doppeltes Antippen öffnet ein Dialogfenster mit einer Übersicht zum Schüler.
Tabelle für die Anzeige von Noten, Tests, Checklisten und anderen Inhalten zu den Schülern
Schaltflächen zur Anzeige bestimmter Inhalte zu den Schülern
Menü für Einstellungen zur Klasse ...
Blättern zwischen den vorhandenen Klassen / Auswahl einer Klasse; Anzeige des Namens der aktuellen Klasse
Checkboxen zum Vormerken eines Schülers / einer Schülergruppe; Diese Vormerkung kann dann zum Erstellen von Noten, Einträgen, Bemerkungen, Hausaufgaben ... für diese Gruppe von Schülern genutzt werden. (siehe auch Vormerken bei Sitzplänen)
Öffnet ein Menü, um alle Schüler oder keinen Schüler vorzumerken bzw. die aktuelle Vormerkung umzukehren.
Öffnet ein Dialogfenster, um die Schüler der Klasse nach bestimmten Kriterien zu sortieren.
Anzeige eines Tests, für den eine feste Punktzahl vergeben wurde → Anzeige eines Pünktchens rechts unten (siehe auch Statusleiste links)
Diese Note wurde bereits in das 'offizielle' Notenbuch der Klasse übertragen → Anzeige eines Häkchens rechts unten.
Falls der Klasse ein Superfilter zugeordnet ist und die Note noch nicht für alle Schüler in das entsprechende Notenbuch übertragen wurden, erscheint das Häkchen in Orange.
Zum Testergebnis dieses Schülers wurde eine Bemerkung verfasst (siehe auch Statusleiste rechts).
Diese Note wurde für diesen Schüler erteilt, geht aber nicht in die Durchschnittsberechnung ein ('ohne Wertung').

 

Arbeiten mit der Schaltflächenleiste (rechts)

Mit diesen Schaltflächen können Sie beeinflussen, welche Inhalte in der Tabelle angezeigt werden. Welche / wie viele Schalftlächen zur Verfügung stehen, ist von den Einstellungen des Noten- und des Klassenprofils abhängig.
Zunächst gibt es Schaltflächen, bei denen Sie selbst entscheiden können, ob und mit welcher Bezeichnung sie erscheinen (siehe Einstellung Klassenprofil) und welche Inhalte auf diesen Seiten angezeigt werden (Auswahl durch doppeltes Antippen der Kopfzeile).
Mögliche Inhalte sind:

Inhalte zum Schüler Diese Inhalte sind abhängig von den Einstellungen des Klassenprofils.
  • Filter (Personen- oder Klassenfilter); der entsprechende Wert des Schülers wird angezeigt und kann durch Antippen geändert werden.
  • Übersichten zu Schüler-Inhalten
    • Anzahl von Hausaufgaben (erledigte | gesamt)
    • Anzahlen von Einträgen, Bemerkungen, Notizen
    • Anzahlen von Abwesenheits- oder Verspätungseinträgen (entschuldigt | gesamt)
    • Anzahl von vorhandenen Checklisten (erledigt | gesamt)
Antippen einer Tabellenzelle mit der Anzahl von Einträgen, Hausaufgaben ... öffnet das Schülerfenster dieses Schülers mit dem entsprechend vorgewählten Inhalt.
Noten des Schülers Es können Informationen zu den verschiedenen Bewertungen der Schüler zusammengestellt werden.
  • Gesamtdurchschnitt des Schülers, Durchschnitte von Notenblöcken und Notenarten
  • Einzelne Noten, Endnoten, Tests; Diese können dann durch Antippen auch erteilt werden.
Bei Noten und Tests ist es über die Kopfzeile auch möglich, Namen zu ändern, Punktzahlen zuzuordnen ...
Hausaufgaben / Listen Außerdem können Hausaufgaben und Checklisten zur Klasse erstellt, angezeigt und bearbeitet werden. Es ist möglich:
  • eine neue Hausaufgabe / Checkliste zu erstellen (in einem Dialogfeld geben Sie Namen und Datum ein; für die Namen stehen eventuell Vorgaben zur Verfügung - siehe Einstellungen Klassenprofil)
  • eine der bereits vorhandenen Hausaufgaben / Checklisten in dieser Spalte anzeigen lassen können.
Wird in der Spalte bereits ein Inhalt angezeigt, gibt es zusätzliche Menüpunkte für
  • Inhalt bearbeiten (Name oder Datum ändern bzw. Liste löschen, bei HA Schüler zuordnen)
  • 'alle Schüler', 'ausgewählte Schüler' oder 'keinen Schüler' abhaken

Bei Hausaufgaben kann man wählen, ob die Checkboxen für 'HA erledigt' oder 'HA nachholen' angezeigt wird. Optisch wird dies dann durch Häkchen in der Kopfzeile der Tabelle verdeutlicht: Häkchen rechts = HA erledigt; Häkchen links = HA nachholen.

Falls in den Einstellungen zum Notenprofil Bezeichnungen für Notenarten und Testarten festgelegt wurden, stehen hier entsprechende Schaltflächen zur Verfügung. Falls dies nicht gewünscht ist, kann es in den Einstellungen zum Klassenprofil auch deaktiviert werden.

Noten Für jede Notenart, die entsprechend des Notenprofils für diese Klasse existiert, gibt es eine Schaltfläche zur Anzeige von max. 10 Noten dieser Art. Das Menü für die Zellen in der Kopfzeile der Tabellen enthält hier folgende Punkte:
  • Falls noch keine Note angezeigt wird:
    • Auswahl einer vorhandenen Note
    • Erstellen einer neuen Note dieser Art
  • Note bearbeiten; Geben Sie der Note einen anderen Namen (Textvorschläge entsprechend der Einstellungen des Notenprofiles) oder löschen Sie diese Note.
  • Auswertung Note; Öffnet ein Dialogfeld mit einer grafischen Aufbereitung der für diese Note vergebenen Werte. Eine ausführliche Erläuterung des Fensters finden Sie hier.
  • Note eingetragen; Setzen Sie diesen Wert, wenn Sie die Note in das offizielle Notenbuch der Klasse in der Schule eingetragen haben. In der Kopfzeile erscheint dann rechts unten ein Häkchen (siehe Markierung Nr. 10 im Bild oben). Beim Arbeiten mit einem Superfilter ist es auch möglich, dass die Note nur für Schüler mit einem bestimmten Filterwert als eingetragen markiert werden kann. Das Häkchen in der Kopfzeile wird dann orange dargestellt, bis alle Noten eingetragen sind.
  • Note für alle; Geben Sie allen Schülern mit einem Schlag eine 5 - das beruhigt die Nerven.
  • Note für Auswahl; Dieser Punkt entspricht inhaltlich dem vorangegangenen und erscheint nur, wenn ein oder mehrere Schüler der Klasse ausgewählt wurden (Checkboxen am linken Rand). Die entsprechenden Inhalte werden dann nur bei diesen Schülern geändert.
  • Spalteninhalt ändern: Anzeige einer anderen / Erstellen einer neuen Note
Tests Analog zu den Noten steht auch hier für die Anzeige jeder Testart eine Schaltfläche zur Verfügung. Das Menü für die Zellen der Kopfzeile der Tabelle enthält hier folgende Punkte:
  • Test bearbeiten; Geben Sie dem Test einen anderen Namen - auch hier mit Vorschlägen - oder löschen Sie den Test.
  • Auswertung Test; Öffnet ein Dialogfeld mit einer grafischen Aufbereitung der Testergebnisse.
  • Punktzahl festlegen; Geben Sie die Punktzahl für diesen Test ein, um diese dann nicht für jeden Schüler einzeln auswählen zu müssen. Tests mit festgelegter Punktzahl werden in der Kopfzeile mit einem kleinen Punkt rechts unten hervorgehoben (siehe Markierung Nr. 11 im Bild oben). Außerdem wird diese Punktzahl in Klammern hinter dem Namen des Tests angegeben (Statusleiste)
  • die Punkte 'Wert für alle' und 'Wert für Auswahl' entsprechen denen bei den Noten
  • Spalteninhalt ändern: Anzeige eines anderen / eines neuen Tests

 

Menü Einstellungen

Folgende Menüpunkte stehen zur Verfügung:

Einstellungen

Hier kann direkt zu den Einstellungen

gewechselt werden.

Stundenplan Eingeben eines Stundenplanes für die Klasse.
Der Stundenplan einer Klasse für den aktuellen Tag wird über die Schaltfläche zu den Klasseninhalten links unten angezeigt.
Zurücksetzen Noten und sonstige Inhalte zur Klasse und zu den Schülern löschen
Exportieren
  • Export Notenübersicht
    Alle Noten, Tests, Endnoten und Durchschnitte können als Text-Datei oder als html-Seite exportiert und dann z. B. innerhalb einer Tabellenkalkulation genutzt werden.
  • Export Beurteilungen
    Alle Beurteilungen zu den Schülern der Klasse können als Text-Datei oder als html-Seite exportiert werden.
  • Ansicht exportieren
    Der aktuell dargestellte Inhalt der Tabelle wird in einer für den Ausdruck geeigneten Form (DIN A4) dargestellt. In der Browser-Version öffnet sich dazu ein neues Browserfenster mit der Tabelle, in der Android-Version bekommt man die Möglichkeit zum Speichern einer neuen Webseite mit den Inhalten. Diese Seite kann dann in einem Browser geöffnet und gedruckt werden.

 

Filtern und Sortieren von Schülern

Nach Antippen der Schaltflächen zum Sortieren in der Kopfzeile der Klassentabelle bzw. zum Filtern in der Menüleiste erscheinen Dialogfenster, in denen die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden können.
Ist die Schülerliste sortiert oder gefiltert, wird die Beschriftung / das Symbol der entsprechenden Schaltfläche orange hervorgehoben. Bei gefilterten Klassen erscheint (auf allen Seiten) hinter dem Klassennamen und in der Statusleiste die Liste der Attribute, nach denen gefiltert wurde.

Die Liste der Schüler kann nach maximal fünf Kriterien sortiert werden. Solche Kriterien sind:

  • die Nummer des Schülers (entsprechend der 'normalen' Reihenfolge der Schüler)
  • Name und Vorname des Schülers
  • Werte für Personen- und Klassenfilter

Die Sortierung erfolgt entsprechend der Reihenfolge der Eingabe der Kriterien und kann auch durch Abwahl der Checkbox rechts in umgekehrter Richtung erfolgen.

Gefiltert werden kann die Klasse entsprechend der vergebenen Werte für Personen- und Klassenfilter bzw. auch einer Kombination aus solchen Werten.

Durch Tippen der Löschen-Schaltfläche in der Fußleiste in den beiden Dialogfenstern werden die Einstellungen zum Sortieren bzw. Filtern wieder rückgängig gemacht.

Schüler einer Klasse bearbeiten

Tippen Sie: Menü Einstellungen ⇒ Einstellungen ⇒ Schüler

Dieser Menüpunkt öffnet das Fenster zur Einstellung der Schüler der Klasse. In der Tabelle links werden alle bereits vorhandenen Schüler angezeigt. Rechts stehen wieder Schaltflächen für verschiedene Aktionen zur Verfügung. Einige Schaltflächen werden erst aktiviert, wenn ein Schüler angetippt wurde bzw. stehen nur zur Verfügung, wenn die Klasse nicht gefiltert wurde.

Überblick Kurzer Überblick über die Klasse: Anzahl der Schüler, Klassenlehrer, Klassen- und Notenprofil sowie Zuordnung der Schüler zu den einzelnen Personen- und Klassenfiltern.
Neu Hier können Sie Schüler neu in die Klasse aufnehmen. In der Tabelle in der Mitte werden alle in der Datenbank vorhandenen Personen angezeigt, die noch nicht in der Klasse als Schüler eingetragen sind. Diese können über die Schaltfläche 'Filtern' in der Statusleiste nach den verschiedenen Werten für Personenfilter gefiltert oder durch Eingabe des Namens/eines Teils davon gesucht werden. Markieren Sie alle Schüler, die in die Klasse aufgenommen werden sollen und tippen Sie dann auf die Speichern-Schaltfläche.
Ändern Hier können Sie die verschiedenen Werte für einen Schüler (Name, Geburtstag, E-Mail, Telefonnummern, Werte für Personen- und Klassenfilter, Beurteilung, Bild) ändern. Geben Sie die Werte ein und tippen Sie auch hier auf 'Speichern'
Bitte beachten Sie, dass einige dieser Änderungen die Person des Schülers betreffen. Ändern Sie also z. B. hier den Wert eines Personenfilters, so hat er diesen Wert dann auch in anderen Klassen, zu denen die Person gehört.
Löschen Löschen Sie einen Schüler aus der Klasse oder - wenn Sie die Checkbox für die Mehrfachauswahl in der Kopfzeile markieren - alle, die in der Tabelle links ausgewählt werden.
Achtung! - Es werden damit alle Inhalte, also auch die Noten gelöscht. Dieser Prozess kann nicht rückgängig gemacht werden (aber es gibt ja hoffentlich Backups).
Verschieben Ändern Sie die Reihenfolge der Schüler in der Klasse.
Sortieren Analog zum Sortieren in der Klassenansicht kann hier die Schülerliste nach bestimmten Kriterien (Personen- oder Klassen-Filter) sortiert und diese neue Reihenfolge dann abgespeichert werden.
Hinweis: Wenn die Schülerliste sortiert, die Sortierung aber nicht gespeichert ist, steht die Schaltfläche 'Verschieben' nicht zur Verfügung.

Über die Schaltfläche in der Menüleiste kommen Sie schnell zu den Einstellungen zur Klasse, zum Klassen- und Notenprofil.

Die Notentabelle

Entsprechend der Auswahl in der Schaltflächenleiste rechts (und der zugehörigen Einstellungen im Klassenprofil) werden hier für jeden Schüler Noten, Tests, Checklisten, Durchschnitte ... angezeigt.
Handelt es sich um Noten, Tests, Klassen- und Personenfilter, Hausaufgaben oder Checklisten, so können diese Werte durch Antippen einer Tabellenzelle erstellt, gelöscht oder bearbeitet werden.

Erteilen einer Note

Tippen Sie auf die entsprechende Zelle. Es erscheint ein Menü mit allen Noten der zugeordneten Notenskala. Wurde bereits ein Wert für die Note vergeben, kann man diesen über die Schaltfläche "Löschen" in der Fußzeile des Menüs löschen. Außerdem gibt es einen Menüpunkt "Sonstiges". Über diesen öffnet sich ein neues Menü mit

  • einem Menüpunkt 'Berechnen', der ein Dialogfenster öffnet, in dem man durch Angabe von erreichter Punktzahl und Gesamtpunktzahl die Note des Schülers ermitteln lassen kann (siehe Bild rechts; siehe auch Einrichten von Notenskalen).
  • ein Menüpunkt 'Bemerkung ...'; Durch diesen wird ein Dialogfenster geöffnet, in dem man zu dieser Note eine Bemerkung verfassen und die Note sowie das Datum der ihrer Erteilung ändern kann. Eine Note mit Bemerkung wird in der Tabellenzelle durch ein Ausrufezeichen gekennzeichnet (siehe Markierung Nr. 11 im Bild oben).
    Eine Bemerkung kann auch schon vor dem Erteilen einer Note erstellt werden. Somit kann man sich z. B. während einer Projektarbeit Notizen zur Arbeit eines Schülers machen, die dann bei der Bewertung herangezogen werden.
    In den Einstellungen zum Notenprofil lassen sich für das Erstellen der Bemerkungen Textbausteine erstellen.
  • einem Menüpunkt 'Note aus Tests', über den die Note aus den Ergebnissen verschiedener Tests ermittelt wird (siehe übernächster Punkt).
  • ein Menüpunkt 'andere Notenskale'; Hier können Sie für die aktuelle Note die zugrunde liegende Notenskale ändern. Beachten Sie hierbei aber, dass die Note / der Wert auch in Durchschnittsberechnung bzw. Klassen-Auswertung eingeht. Man sollte hier also mit sinnvollen, zusammenpassenden Skalen arbeiten.

Ist bereits eine Note vorhanden, so erscheint zusätzlich noch

  • ein Menüpunkt 'keine Wertung'; Es wird eine Note erteilt, diese geht aber nicht in die Berechnung des Durchschnittes des Schülers ein. In der Tabelle werden solche Noten kursiv und grau dargestellt (siehe Markierung Nr. 12 im Bild oben).
Bewerten eines Tests

Nach Antippen der Tabellenzelle kann zunächst die Gesamtpunktzahl für den Test gewählt werden. Wurde diese für den Test bereits festgelegt, entfällt dieser Schritt.
Danach wird die vom Schüler erreichte Punktzahl ausgewählt.
Auch hier gibt es einen Menüpunkt 'Sonstiges' mit:

  • einem Menüpunkt 'Bemerkung ...' zum Erstellen einer Bemerkung und Ändern des Datums des Tests
  • einem Menüpunkt 'Summe aus Tests' - hier kann der Wert des Tests aus den Inhalten anderer Tests aufsummiert werden.

Wurde für den Schüler bereits ein Wert vergeben oder ist für den Test eine feste Punktzahl eingestellt, so kann über einen Menüpunkt 'andere Punktzahl' ein anderer Wert - mit einer anderen zu Grunde liegenden Punktzahl - vergeben werden.

Noten aus Tests

Eine Note eines Schülers (bzw. einer Gruppe von Schülern / aller Schüler) kann auch aus den Ergebnissen von Tests einer Art berechnet werden. Dies kann genutzt werden, um

  • mehrere Kurzkontrollen zu einer Note zusammenzufassen;
  • die Ergebnisse der einzelnen Aufgaben einer Klassenarbeit als Tests zu erfassen und dann zu einer Note zusammenzufassen.

Nach Antippen des entsprechenden Menüpunktes wählen Sie zunächst die Testart und danach die gewünschten Tests dieser Art. Es ist auch möglich, Tests als Zusatzaufgabe einzubeziehen (deren Punktzahl dann also nicht in die mögliche Gesamtpunktzahl eingeht).

andere Inhalte

Hausaufgaben und Checklisten können für jeden Schüler durch Antippen abgehakt, Personen- oder Klassenfilter zugeordnet werden.
Bei der Anzeige von Übersichten (Anzahl Einträge ...) öffnet sich nach Antippen das Schülerfenster mit dem entsprechend aktivierten Inhalt.